Physiotherapie

Die Physiotherapie setzt auf aktiv und passiv ausgeführte Bewegungen zur Behandlung von körperlichen Beschwerden sowie zur Vorbeugung von Erkrankungen.

Bewegungstherapie

Die klassische Physiotherapie beinhaltet Bewegungstherapie.

Physiotherapie nützt die passive, durch den Therapeuten geführte und die aktive, selbstständig ausgeführte Bewegung des Menschen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen.

Bei Ihrem ersten Besuch erfolgt ein Gespräch über die Erkrankung und eine genaue physiotherapeutische Untersuchung (Befund), aus der sich dann die Behandlungsmethoden ergeben.

Betina zeigt Patient eine Übung in der Therapierbar Bregenz
Elektrotherapie am Rücken

Elektrotherapie

Bei der Elektrotherapie wird als therapeutische Anwendung Strom in verschiedenen Stromformen eingesetzt. 

Elektrotherapie fördert die Durchblutung, regt die Muskelaktivität und Stoffwechselprozesse an, lindert Schmerzen und stärkt die Körperabwehr.

Die Therapieform wird bei Schmerzsyndromen am Bewegungsapparat, Muskelverspannungen und Muskelzerrungen oder Muskelschwächen und Muskellähmungen eingesetzt.

Wie komme ich zu einem Termin?

Termine können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.

Pfeil zeigt nach unten